Gaston Isoz

Büro für Buchgestaltung

Meine buchgestalterischen und typo­grafischen Arbei­ten um­fassen in inhalt­licher wie forma­ler Hin­sicht ein breites Spek­trum und reichen vom schmalen Lyrik­band bis hin zum umfang­reichen Werk­ver­zeich­nis. Solide Buch­gestal­tung hat immer eine dien­ende Funk­tion und ver­langt nach Kohä­renz zwischen In­halt und Form (äußerer wie innerer). Diese Grund­hal­tung bildet die Basis für alle buch­ge­stal­te­rischen Arbei­ten – eine sorg­fältige Makro- und Detail­typo­grafie und eine akkurate Material­wahl ergänzen diese. Typo­grafie macht Sprache sichtbar.
 Nur in gemein­samer kol­legia­ler Zu­sam­men­arbeit aller am ›Buch‹ Betei­ligten ent­stehen nicht nur schöne, sondern auch gute Pub­lika­tionen. Für eine zeit­gemäße Buch­gestal­tung braucht es nicht nur ein fun­diertes ge­stal­terisches- wie auch tech­nisches Fachw­issen, sondern auch ein hohes Maß an kura­torischem und redak­tionellem Ein­ühlungs­vermögen.
 Im Rahmen der projekt­orien­tier­ten Zu­sammen­arbeit mit Ver­lagen, Agentu­ren und AutorInnen biete ich fol­gende Leis­tungen an: Kon­zep­tion, Gestal­tung und Her­stel­lung an­spruchs­voller, gerne auch sehr komplexer und umfang­reicher Buch­projekte. Typo­grafische Unter­stütz­ung und Super­visionen im Bereich der Buch­gestaltung. Fotografische Arbeiten analog wie digital, High-End Scans sowie Repro­grafien. Weiterhin über­nehme ich auch gerne anspruchs­volle Rein­zeich­nungs­arbeiten für Ver­lage und Agenturen.
 Mein Leistungs­an­gebot steht natürlich auch Privat­per­sonen offen (z.B. Akade­miker­Innen), die Unter­stützung für ihre ge­plante eigene Ver­öffent­lichung (oftmals Disser­tationen) suchen. Auch das Digi­talisieren von Nach­lässen ist Teil meines Leistungs­angebotes.

Portfolio